../index.html

fairwurzelt bei wo(man) & work – Perspektive Wiedereinstieg

Am 23. Mai 2019 fand die gemeinsame Veranstaltung von AMS und AK NÖ zum Thema „Wiedereinstieg“ in der AK Niederösterreich statt, bei der fairwurzelt neben vielen anderen Einrichtungen mit einem Infostand vertreten war. fairwurzelt bietet speziell für Wiedereinsteigerinnen bei Bedarf Teilzeitarbeitsstellen an, um den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben nach der Karenzzeit zu erleichtern.

„Burkina Faso besucht fairwurzelt“

 

Am 14.05.2019 besuchten Schwester Adeline OUEDRAOGO und Désiré SOME aus Burkina Faso fairwurzelt. Die afrikanischen Gäste wurden vom Welthaus eingeladen um den internationalen Wissensaustausch zu fördern.

Klimawandel ist stark spürbar

Im Rahmen des Austausches erzählen die Gäste über die Lebensumstände in ihrer Heimat. Die Erzählung von Sr. Adeline OUEDRAOGO, wie die Frauen täglich viele Kilometer zurücklegen müssen, um ihre Familien mit dem notwendigen Wasser zu versorgen erschütterte die Zuhörerinnen.

Hitzewellen, Starkregen, Dürren, Ernteausfälle: Noch stärker spürbar als in Österreich sind die Folgen des Klimawandels in der westafrikanischen Sahelzone.

Sr. Adeline OUEDRAOGO als Projektleiterin der Caritas unterstützt Frauen und junge Mädchen und fördert ihre Selbstständigkeit.

Désiré Somé leitet Nothilfeprojekte und Projekte des sozialen Zusammenhalts. Er kann von Erfolgen im Kampf gegen die Klimakrise durch angepasste landwirtschaftliche Methoden berichten. Dahin gehend wurde der Kräutergarten von fairwurzelt sehr interessiert besichtigt.

Ein Ziel dieser Besuche ist die Möglichkeit des Austausches mit anderen Kulturen und Ländern. Fragen wie „Gibt es eine Schulpflicht“, „Wie schaut das Gesundheitssystem aus?“  usw. wurden beantwortet. Danach rundete das gemeinsame Kochen und Essen eines afrikanischen Gerichtes den tollen Tag ab.

Wir wünschen unseren Gästen alles Gute für ihre wichtigen Projekte!

https://welthaus.dsp.at/einrichtungen/welthaus/artikel/2019/leben-mit-dem-klimawandel

www.welthaus.at,  Mag. Michaela Ehrenhauser

Welthaus St. Pölten, Klostergasse 15, 3100 St. Pölten, Tel. 02742/324-3386

Bilder

„Frühlingserwachen bei fairwurzelt“

Am 27. April 2019 fand der legendäre Frühlingsmarkt bei fairwurzelt statt.

Bei moderaten Temperaturen fanden sich auch heuer wieder viele Fans der Bio- Produkte von fairwurzelt ein. Neben den beliebten Kräuterprodukten wurden auch zahlreiche Bio Jungpflanzen für den Saisonstart gekauft.

Bei dieser Gelegenheit wurde Bürgermeister Karl Schrattenholzer - er hat vor kurzem sein Amt als Neidlinger Bürgermeister niedergelegt-  in die Pension verabschiedet. Der Verein fairwurzelt bedankt sich für viele Jahre toller Zusammenarbeit und Unterstützung, mit der Übergabe einer handgeschneiderten „Grill/Gartenschürze“, gefüllt mit Bio-Kräuterprodukten von fairwurzelt.

Die Obfrau des Vereins fairwurzelt, Eve Kreutzbruck und die ehemalige, langjährige Leiterin Erna Sieberer fanden sich ebenfalls zur Verabschiedung des Altbürgermeisters ein.

 

v. links nach rechts: Barbara Seyrl (Projektleiterin), BGM Schrattenholzer, Eve Kreutzbruck, Erna Sieberer

 

Impressionen

Vernetzung

Einen Tag vor dem Frühlingsmarkt, am 26. April konnten wir die Gruppe der Gleichstellungsbeauftragten der Regionalen Geschäftsstellen des AMS NÖ bei fairwurzelt begrüßen.  Organisiert und begleitet wurde das Treffen von Maria Aigner, der Gender Mainstreaming Beauftragten der Landesgeschäftsstelle des AMS NÖ.

Der Besuch war für die MitarbeiterInnen der Landesgeschäftsstelle eine gute Gelegenheit, das Projekt kennen zu lernen, Vernetzungsarbeit zu leisten und unsere Bioprodukte und Jungpflanzen zu erwerben.

Vielen Dank für den Besuch!

Die 4. Gütesiegelverleihung für fairwurzelt

im März 2019

Schon seit 2006 beschäftigt sich fairwurzelt mit der betrieblichen Gesundheitsförderung, mit dem Setzen gezielter Maßnahmen zur  Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz. 2010 wurde das 1. Gütesiegel an den Verein fairwurzelt verliehen - es behält die Gültigkeit jeweils für 3 Jahre.

 

März 2019

 

Verleihung "Goldener Igel 2018" im März 2019

Internationaler Frauentag

Verkaufsstand im Gebäude der AKNÖ

 

Die MitarbeiterInnen der AKNÖ sind schon lange treue KundInnen von fairwurzelt. Deshalb wollen wir einmal pro Monat unsere Bio-Kräuterprodukte direkt vor Ort anbieten.

Am 7. März wurde zum ersten Mal der Verkaufsstand von fairwurzelt  aufgebaut. 

Wir bedanken uns für diese Chance und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Frühlingserwachen

Wie jedes Jahr hat fairwurzelt bei dieser Veranstaltung im Landesmuseum mitgemacht.
Landesrat Dr. Martin Eichtinger begutachtete unsere BIO-Kräuterprodukte und
wünschte dem Verein alles Gute!

Adventmarkt

 

30.11. bis 2.12. 2018

Alle Jahre wieder findet der traditionelle Adventmarkt bei fairwurzelt in Afing statt. Auch 2018 fanden die handgefertigten Adventkränze aus Naturmaterialien reissenden Absatz.

Unsere Kunden schätzen die Vielfalt der Weihnachtsgestecke und Adventkränze, die sich aus dem kreativen Potential und der Zusammenarbeit unterschiedlichster Frauen ergibt,

Bei der Eröffnung des Adventmarktes fand sich prominenter Frauenbesuch ein.

v.l.n.r Olinda Albertoni - Frauenhaus, Ulrike Limberger - Frauenzentrum, Martina Eigelsreiter - Diversitätsbüro, Ada Pochmann - Frauenzentrum, Bernadette Hausknost u. Barbara Seyrl - fairwurzelt, Stadträtin Renate Gamsjäger, Rita Olah-Frauenwohnheim, Petra Fischer - Mutter Kind Haus

Die Frauenplattform, mit der Leiterin des Büros für Diversität, Martina Eigelsreiter ist ein überparteiliches und überkonfessionelles Netzwerk von Frauen für Frauen. Bestehend aus unterschiedlichen Frauenorganisationen und -einrichtungen der Stadt werden mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen die realen Benachteiligungen von Frauen in unserer Gesellschaft aufgezeigt und zur Sprache gebracht.  

p3tv

 

p3tv - Bericht über fairwurzelt

Schau TV

 

Schau TV berichtet über fairwurzelt